Weiger: Chanson des Cantiques op. 5 (1998) Hohe Stimme

7,50 34,50 

14,50 
7,50 
25,80 
34,50 
15,00 

Beschreibung

Ein Hoch auf die Liebe gekleidet in eine schöne Melodie zu einem Text aus dem Hohelied Salomons.
Als Partner fungiert ein solistisches Englischhorn (alternativ Altflöte oder Bassblockflöte).
Es begleitet ein Streichorchester mit Orgel.

Auch als Fassung für Sopran, Englischhorn und Orgel mit Pedal erhältlich (BMV 105c-Org)

Zusätzliche Information

Besetzung

Mezzosopran (Bariton) Solo, Horn in F Solo (alternativ Fagott oder Bassklarinette in B), Streichorchester (Vl, Va, Vc, Kb), Orgel oder nur Orgel mit Pedal

Dauer

ca. 4 Min.

Sprache

französisch

Text deutsch

"Mein Geliebter gehört zu mir, und ich gehöre zu ihm.
Er hat mir gesagt: "Mein Name sei eingeschrieben in dein Herz,
sei festgeschrieben auf deinem Arm."
Denn die Liebe ist stark wie der Tod, die Leidenschaft unerbittlich
wie der Abgrund.
Ihre Flammen sind glühende Flammen, es ist ein göttliches Feuer!
Die Ströme können die Liebe nicht auslöschen.
Die Ströme werden sie nicht fortnehmen.
Für die Liebe gäbe ein Mann alle Güter seines Hauses, so dass er missachtet wäre.
Mein Geliebter gehört zu mir, und ich gehöre zu ihm."

Presse

„Wunderschön auch: die in französischer Sprache gesungene geistliche Arie „Chanson des Cantiques“ nach dem biblischen Hohelied Salomons.“ (Augsburger Allgemeine 01.02.2021)