Belle Musique Verlag

Der „BelleMusique“ – Verlag wurde 2020 gegründet, um zum einen neueste Kompositionen der Jetztzeit zu veröffentlichen, sowie praxisbezogene Arrangements und Raritäten der Klassischen Musik interessierten Musikern, Orchestern, Theatern und Musikfreunden zugänglich zu machen.
Einen Platz finden in dieser Sammlung sowohl zeitgenössische Kompositionen, die sich durch melodische Kraft und klangschöne, tonale Harmonik auszeichnen, als auch raffinierte Arrangements, welche bereits in verschiedenen Kirchen, Theatern und Konzertsälen mit professionellen Orchestern aufgeführt wurden.
Im Aufbau befindet sich eine Reihe verschiedenster Gattungen von Kammer- und Chormusik, Orgel- und Orchesterwerken sowie eine große Oper des französischen Expressionismus, die im Theater Ulm demnächst uraufgeführt wird.
Ein besonderer Schwerpunkt des Verlages liegt auch in der pädagogischen Vermittlung klassischer Musik und der Hinführung unserer jungen Generation zum Musiktheater. Hier entsteht aus der Praxis heraus eine außerordentliche Serie von Kinderkonzerten und Literatur.

Aktuelles

Theater Ulm 29.01.2021
„Ave Maria“Kompositionen von Michael Weiger
Theater-Ulm (theater-ulm.de) https://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Lebenszeichen-im-Netz-Das-Theater-Ulm-streamt-Konzerte-im-Lockdown-id59013911.html

Theater Ulm 03.07.2020
Weiger: RUTILANCES
mit der französisch-kanadischen Mezzosopranistin Christianne Bélanger und Michael Weiger am Klavier
ERSTAUFFÜHRUNG der Fassung für Mittlere Stimme

Volkshochschule Ulm 17.11.2020
Francke: BACHS MÖRDER
Öffentliche Lesung mit Markus Francke

Weiger: RUTILANCES
Sommer 2021
Finnische ERSTAUFFÜHRUNG

Crescendo“ (Dez 2020): „Ein Verweis auf faire, hilfreiche und vor allen Dingen spannende Weihnachtsgeschenke in diesen Tagen. Check it out. Mit dabei: …Markus Francke.“

◆          ◆           ◆          ◆          ◆